Blog

Nachhaltigkeitsmarketing

Nachhaltigkeitsmarketing

Marketing, Sustainability0 Kommentare

An dieser Stelle möchte ich noch etwas näher auf einen wichtigen Trend im Marketing eingehen, mit dem sich heute jede Unternehmung befassen MUSS:

Abseits von Spenden und Fundraising geht es darum, das betriebswirtschaftliche Kerngeschäft einer modernen Unternehmung ökologisch nachhaltig und sozial verträglich aufzustellen. Nachhaltigkeit bedeutet Zukunft und Wachstumsmärkte:

  • Wettbewerbsvorteile durch Differenzierung (zusätzliche Produkteigenschaften die kaufentscheidend sind)
  • Steigerung des Kundennutzen von Produkt und Service (z.B. gesundheitsfördernd, soial gerecht, schadstoffarm)

In Nachhaltigkeit (Sustainability) zu investieren bedeutet vor allem auch eine stetige substanzielle Veränderung des Unternehmens und seiner Mitarbeiter selbst. Durch gute Kommunikation der nachhaltigen Unternehmensziele (vor allem auch visuell) sind die Mitarbeiter idealerweise bestens über alle Veränderungen und Ziele informiert (internes Marketing). Dann geschehen schnell positive Veränderungen: Motivierte Menschen können sich plötzlich voll mit Produkt und / oder Dienstleistung identifizieren. Ein selbstbewusstes und loyales Auftreten nach Außen, und die Darstellung und Verteidigung von Produkt und Dienstleistung gegenüber Kunden, sind die Folge.

Natürlich wird authentisches und grundlegendes nachhaltiges Handeln auch nach außen kommuniziert, und die Unternehmenung so im Wettbewerb besser aufgestellt.

Folgende konkrete Maßnahmen sind häufig das Ergbebnis von Nachhaltigkeitsmarketing:

  • Ökologisch effizient und schadstoffarm produzieren (z.B. Biobaumwolle, klimaneutrales Drucken, FSC-zertifizierte Hölzer verwenden, Wasseraufbereitung optimieren, …)
  • Versorgung ökologisch gestalten (Umstellen auf Öko-Strom , Wärmerückgewinnung, Rohstoffe, Logistik)
  • Produkteigenschaften optimieren (recyclebar, schadstoffarm, kompostierbar, langlebig, leicht)
  • Verwendung ökologischer Marketingprodukte
  • Mitarbeiterreisen minimieren / Nutzung von LiveStream, VoIP
  • authentische PR und Bewerbung der Nachhaltigkeit im Unternehmen

Von der Natur können wir lernen, dass sich ein Individuum mit den stetig verändernden Herausforderungen arrangieren muss – oder ausstirbt. Dasselbe gilt auch für eine Unternehmung.

Nützliche Links zum Thema:

www.verivox.de (Vergleichsportal u.a. für Ökostrom)

www.nachhaltigkeitsrat.de (Nachhaltigkeitspolitik aber auch nützliche Informationen über Label, Einkaufshilfen etc.)

KfW/ Energieeffizienz und Umweltschutz in Unternehmen

Hinterlassen Sie eine Antwort